Danis Art – Malen für die Seele | mail@danisart.at

Willkommen zurück in der Blog-Welt

Willkommen zurück in der Blog-Welt

Willkommen zurück in der Welt, hört sich vielleicht ein wenig merkwürdig für Dich an und wo hat sie nur so lange gesteckt wirst Du Dich vielleicht fragen. Immer wieder habe ich seit März darüber nachgedacht einen neuen Blogartikel zu schreiben. Aber lange wusste ich einfach nicht, was ich Dir mitteilen möchte. Und mein Horst kennst Du Horst?) hat mich dabei ganz schön auf Trab gehalten mit Sätzen wie: „Was willst Du bitte Deinen Leserinnen sagen?“ „Malen in der Coronazeit klingt so billig und lapidar“ „Die haben doch alle jetzt nun wirklich was anderes zu tun, als Deine Artikel zu lesen“, blablabla danke schön Horst.

Was sagt man bei einer Weltveränderung, die es so noch nie gab?

Jetzt mit einigen Monaten Abstand zum Lockdown sitze ich hier und möchte Dir erzählen. Am oberen rechten Rand meines Monitors sehe ich meine beiden Coworking Schwestern, die auch fleißig arbeiten. Zwischendurch sehe ich, wie vielleicht eins ihrer kleinen Kinder neben den Monitor kommt und kurz geredet wird. Die Kinder kenne ich inzwischen sogar und sie kennen mich. Hey Mama hat wieder Ihre Coworking Zeit also psssst nur im Notfall bitte stören.

Mit diesen einzigartigen Frauen bin ich jeden Dienstagvormittag drangeblieben, wir unterstützen uns, kooperieren, hören zu, halten uns die Stange während draußen der Coronasturm über die ganze Welt hinwegfegte. Diese Art zu arbeiten, das sogenannte Coworking habe ich schon lange vor der Coronazeit lieben gelernt, nämlich durch die wunderbare Claudia Kauscheder vom Abenteuer Homeoffice.

Such Dir immer wieder Gleichgesinnte

Dass, was viele jetzt erst gelernt haben, ist das Arbeiten von zu Hause, Meetings inklusive. Wir Online Business Mamas sind da schon alte Häsinnen und das Treffen auf Zoom oder Konsorten war einer der vielen Meilensteine, die mich aus meiner damaligen Depression und Einsamkeit herausgeholt haben. Wie wichtig ist doch der Kontakt untereinander und sei es halt „nur“ Online.

Unter Gleichgesinnten zu sein, besonders unter Frauen ist mir unendlich wichtig und kostbar geworden. Danke in diesem Moment an meine Sisters: Kita, Julia und Alexandra. Jede von Ihnen ist eine wunderbare Expertin auf ihrem Gebiet und was uns alle verbindet ist, dass wir Leuchtturmfrauen und Schöpferinnen sind. Wir bauen momentan unser Herzensbusiness auf und mit diesem Business begleiten wir andere Frauen auf dem Weg in ihre authentische Schöpferinnenseele, jede auf ihre individuelle Leuchtturm Art. Was eine Leuchtturmfrau ist interessiert Dich? Oh, da wird es in Zukunft noch einige Dinge zu erzählen geben. 😊 Ich bastle grade mit einer weiteren, wunderbaren Leuchtturmfrau an einem neuen Projekt.

Transformation braucht Zeit

Da es mir im März und April nicht erlaubt war, in meinem ersten Herzensberuf als Shiatsu Praktikerin zu arbeiten, war auch bei mir absolute Entschleunigung angesagt. Zu Beginn dieser Zeit fiel mir plötzlich auf, wie sehr ich alles in einem Turbotempo erledigte, sogar das Unkraut rupfen im Gemüsebeet. Ich wunderte mich wieder einmal aufs Neue, wie sehr doch dieser Stress in unseren Körperzellen eingespeichert ist. Jahrzehntelanges „Schnell, schnell“ bekommt man nicht in einer Woche abgestellt, selbst wenn man sich mit dem Thema schon lange beschäftigt.

Nach dem ersten Schock, der Umgewöhnung und Neusortierung im Familienalltag widmete ich mich vermehrt Themen wie der Huna und Chakren Lehre, spirituellen Schriften, Lemurien und Atlantis, den fünf Elementen des Daoismus und natürlich dem Malen.

Beim Malen kann ich einfach am besten eintauchen und mich entspannen. Auf diesem Weg entstanden immer wieder aufs Neue Bilder mit Frauen. Ich nenne sie meine Göttinnen, meine Schöpferinnen, Leuchtturmfrauen, Musen. Einfach alles was wir Frauen seit Beginn der Schöpfung sind: Weiblichkeit, Liebe und Kraft.

Die Komfortzone, der innere Wachstum und das Jetzt

Nach dem Lockdown konnte ich mein Coaching bei Barbara Jascht weiterführen, denn ich hatte es im Januar gebucht und darin enthalten sind auch eine Intensivworkshops zu bestimmten Entwicklungsthemen. Ich hatte im Juni die Trainer Intensive Week, bei der wir Teilnehmerinnen den großen Luxus hatten Corona bedingt nur zu 10 zu sein. Gecoacht wurden wir von drei großartigen Experten, die uns 4 Tage lang intensiv (das ist milde ausgedrückt 😉) dafür ausgebildet haben, in unserem jeweiligen Themenbereich professionelle, spannende und lehrreiche Seminare zu konzipieren und durchzuführen.

Das war für mich ein riesen Ausdehnung meiner Komfortzone. Eine Challenge dabei war nämlich: einen 15-minütigen Vortrag über sich und sein Business zu halten. Da mir schon seit Grundschultagen das Reden vor mehreren Leuten ein Greul war, habe ich es bis zu dieser Trainerausbildung tunlichst vermieden, mich dieser Angst zu stellen.

Weißt Du, was mich aber jetzt da vorne hingebracht hat, auf die Rednerbühne? Meine Leidenschaft Malen! Ja ich habe mir letztes Jahr gesagt, es muss doch auch für mich eine Möglichkeit geben, dass ich anderen Frauen mitteile, wie großartig das Malen ist. Das müssen doch alle wissen!!!

Und so habe ich meine Mission öffentlich gemacht und mich auf die Bühne getraut. Meine Leidenschaft und mein Herzensbusiness ist es Dich wundervolle Frau durch das Malen in Deine kreative Schöpferinnenkraft zu bringen. Diese wahre Kraft, die in jeder von uns steckt, hat mich beflügelt und mir Mut gemacht, diesen Weg weiter zu gehen. Nebenbei habe ich während dieser vier Tage wieder so viele neue, tolle Frauen und Männer kennengelernt, die ich sonst nie getroffen hätte.

Steckst Du auch zu sehr in Deiner Komfortzone?

Über meine Leidenschaft meine Ängste zu überwinden und immer mehr Schritte ins Außen zu gehen damit bin ich nicht alleine. Jede der Teilnehmerinnen hat sein eigenes Thema, seine eigene Komfortzone, die man auf den ersten Blick überhaupt nicht erkennen kann.

Der große Unterschied aber ist, dass wir uns alle diesen Themen gestellt haben und so weiter wachsen konnten in diesen vier Tagen. Es entstand eine wunderschöne Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die sich unterstützt haben und im selben Boot sitzen. Das kann ich Dir so von Herzen empfehlen.

Wenn Du vor etwas Angst hast, und es Dich aufhält, Deinen Weg zu gehen, lass es nicht zu. Jeder Mensch hat immer wieder Bedenken und möchte eigentlich am Liebsten da bleiben wo er/sie grade ist. Dann aber kommt dieses Gefühl, eigentlich möchte ich doch mein Herzensbusiness starten oder ich wollte doch schon immer x oder y. Bleib bei Deinem Traum, wenn er immer wieder kommt und geh durch die Angst. Oder stell Dir vor, sie darf einfach mitkommen Deine Angst. Wenn Du darauf wartest, dass sie irgendwann von allein weniger wird, das wird nicht passieren. Such Dir Gleichgesinnte, die Dich verstehen und die mit demselben Thema zu kämpfen haben. Such Dir Trainer, die dafür ausgebildet wurden. Sie gehen mit Dir Schritt für Schritt dadurch!!

Das Art Journaling und Malen ist meine Kraftquelle

Ich bin so dankbar, dass ich meine Mission gefunden habe und meine Leidenschaft zu einem Business mache. Jeden Tag sind es kleine Schritte dahin, aber jeden Tag kleine Schritte bringen mich weiter, auch wenn es vielleicht langsamer geht als bei Menschen, die ihr Business von Beginn an Vollzeit aufbauen. Ich bin auch aus vollem Herzen Mutter und habe mich dafür entschieden, für die Kinder da zu sein. Wirf Dir niemals vor, dass Du zu langsam bist oder sonstige Dinge. Das ist nicht die Wahrheit. Alles passiert in dem dafür vorgesehenen Tempo.

Es ist wie beim Malen: Jede Schicht baut auf die andere auf. Dadurch wird das Bild immer ausdrucksstärker, bunter und tiefer. Die Schichten müssen zwischendurch trocknen, damit man die nächste auftragen kann, sonst wird es ein merkwürdiges Gemisch. Habe die Geduld, auch mit Deinen täglichen Vorwärtsschritten. Der Weg macht Spaß und es gibt immer etwas Neues zu entdecken.

Farbenfrohe Grüße von Danis Art


Teile diesen Beitrag

Danis Art

Hallo! Mein Name ist Daniela Binder. Ich bin Kreativmentorin und Künstlerin. Du suchst beim Malen Deinen eigenen, kreativen Flow? Du möchtest Dich dabei auch gleichzeitig mit dem Thema Spiritualität beschäftigen? Mit Online-Kursen, Tutorials und Tipps rund ums Malen unterstütze ich Dich sehr gern dabei. Viel Spaß beim Stöbern in meinem Blog.

Der Danis Art Kunstletter – Kreative Zeit nur für Dich!

Mit dem Kunstletter bekommst du alle 14 Tage meine Ideen und Inspiration direkt in Deinen Posteingang geliefert. Du kannst durchatmen, entspannen und einfach etwas kreative Zeit verbringen.

Der Kunstletter ist natürlich kostenlos und kann jederzeit abbestellt werden.

Informationen zu den Inhalten, der Datenverarbeitung sowie den Abbestell­möglich­keiten findest Du in meiner Datenschutz­erklärung.